Titel: Der höchste Schornstein in der Welt,
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 30, Nr. LVIII./Miszelle 37 (S. 232–233)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj030/mi030058_37

Der höchste Schornstein in der Welt,

175 Fuß hoch, wurde so eben an den Gast-London Water-Works zu Old Ford, bei Bow, von Hrn. C. H. Capper aus Birmingham in Form eines sehr eleganten |233| Obeliskes, der eine Zierde für London geworden ist, erbaut. Das Merkwürdige bei diesem Baue ist der Umstand, daß der Schornstein ganz von Innen, ohne äußeres Gerüst, erbaut wurde. Das Gerüst innenwendig kam nicht auf 10 Pf. Stl.; alles wurde durch Pferdegöpel in die Höhe geschafft. (Mech. Mag. N. 266. 16. Sept. 1828. N. 104.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: