Titel: Ueber Capitän Philipps's
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 30, Nr. LVIII./Miszelle 4 (S. 225)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj030/mi030058_4

Ueber Capitän Philipps's

Ankerwinde, auf welche derselbe sich am 8. Junius 1827 ein Patent ertheilen ließ, bemerkt das Repertory of Patent-Inventions, August, S. 114, daß diese Vorrichtung an Kriegsschiffen überflüssig ist, da ohnedieß Leute genug auf denselben sind, und daß auf Kauffahrdeischiffen, wo sie nüzlich seyn kann, bereits andere ähnliche Vorrichtungen angewendet werden, die noch einfacher sind; z.B. eine Schraube ohne Ende, die in ein Zahnrad eingreift. Uebrigens findet es die Vorrichtung des Cap. Philipps sehr gut ausgedacht und ausgeführt.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: