Titel: Berechnung des Schadens, dem ein Acre Land in England jährlich bloß durch Menschen und Thiere ausgesezt ist.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 30, Nr. LVIII./Miszelle 51 (S. 236–237)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj030/mi030058_51

Berechnung des Schadens, dem ein Acre Land in England jährlich bloß durch Menschen und Thiere ausgesezt ist.

Ein Pächter berechnete in England den Schaden, den er auf seinem Pachtgute durch Menschen und Thiere jährlich per Acre (Tagwerk ungefähr) zu erleiden hat, wie folgt.

|237|
Jäger verderben jährlich auf Einem Acre ungefähr für 1 Shilling.
Das Wild verdirbt 1 –
Insecten und Schneken, wodurch alle 5 Jahre die Rüben, alle
10 Jahre der Klee zu Grunde gehen und auch das Korn leidet
2 –
Ratten, Mause, Maulwürfe, Körner fressende Vögel 6 –
–––––––––
10 Shilling.
oder 1/2 Pf. Sterling.

Nach dieser Berechnung verlöre das ganze bebaute Land in England jährlich auf diese Weise 40 Millionen Pf. Sterl. (Galignani M.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: