Titel: Recept zu Kölnischwasser.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1828, Band 30, Nr. CXII./Miszelle 7 (S. 421)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj030/mi030112_7

Recept zu Kölnischwasser.

Herr A. B. Greenville, M. D., theilt in seiner Reisebeschreibung folgendes Recept zu echtem kölnischen Wasser mit. Bergamotsessenz, Citronenschalen, Lavendel und Pomeranzenblüthe, von jedem eine Unze. Zimmtessenz, eine halbe Unze; Rosmaringeist, Melissengeist, von jedem 15 Unzen; starken Alkohol, 7 1/2 Pinten; alles dieß wird gehörig gemengt und 14 Tage lang stehen gelassen, und hierauf in eine gläserne Retorte gethan, deren Bauch in ein Gefäß mit siedendem Wasser getaucht ist, unter welchen eine Weingeistlampe brennt, und deren Schnabel in eine große gut lutirte Vorlage übergeht, die immer mit nassen Tüchern bedekt wird. Register of Arts, N. 44. S. 319.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: