Titel: Hrn. Rough's Plan zur Rettung bei Feuersgefahr.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 31, Nr. XLII./Miszelle 48 (S. 156–157)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj031/mi031042_48
|157|

Hrn. Rough's Plan zur Rettung bei Feuersgefahr.

Hr. Rough schlägt im Mech. Mag. N. 274. S. 237, als das sicherste Mittel zur Rettung vor dem lebendig Verbrennen bei Feuersgefahr, in Häusern, die an einander gebaut sind, eine Verbindung zwischen diesen Häusern vor von einem Stokwerke des einen in das gleich hohe Stokwerk des anderen; eine Verbindung, von welcher man nur bei Feuersgefahr Gebrauch macht. – So viel wir wissen, ist diese Vorrichtung in mehreren Städten China's, wo man, ohne einen Fuß auf die Gasse zu sezen, durch die ganze Stadt aus einem Zimmer in das andere gehen kann, bereits längst eingeführt. Es wird indessen lang in Europa noch her gehen, bis wir so chinesisch-platonisch werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: