Titel: Kiesel-Papier statt Glas-Papier.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 31, Nr. CXI./Miszelle 19 (S. 392)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj031/mi031111_19

Kiesel-Papier statt Glas-Papier.

Hr. Larkin, der für die Krystall-Glas-Fabriken sehr schöne Modelle aus Holz schneidet, fand, daß das Glaspapier (dessen er sich, wie die übrigen Drechsler, zum Abrauhen bediente) sich zu bald abnüzt, und versuchte gebrannte Kiesel-Erde, die er pulverte und durch Siebe von verschiedener Feinheit laufen ließ. Er theilt diese Kieselerde in verschiedene Sorten, und trägt sie dann auf seinen Polier-Rädern und Papieren auf. (Recueil industriel. Janvier. S. 102.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: