Titel: Elend der Seidenweber zu Spitalfields in London.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 31, Nr. CXI./Miszelle 58 (S. 406)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj031/mi031111_58

Elend der Seidenweber zu Spitalfields in London.

Das Elend der Seidenweber zu Spitalfields in London übersteigt alle Begriffe; „es läßt sich“ nach dem wörtlichen Ausdruke des Herald „nicht denken.“ Man fand, daß mehrere derselben sich stundenweise im Schlafe ablösen, weil sie nicht Betten genug zum Liegen haben. Dieß sind die Folgen von Huskissons Erlaubniß der Einfuhr von Seidenwaaren. (Herald. Galignani. 4331.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: