Titel: Gehäuse für Magnet-Nadeln oder sogenannte Compasse.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 31, Nr. CXL./Miszelle 15 (S. 472)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj031/mi031140_15

Gehäuse für Magnet-Nadeln oder sogenannte Compasse.

Sie sollten, nach Hrn. Seebeck's Bemerkungen, immer nur aus einer Composition von 2 Theilen Kupfer und 1 Theile Nikel verfertigt werden. (Mechanics' Magazine. N. 287. S. 448.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: