Titel: Vom Dienst der Dampf-Maschinen.
Autor: Henwood, W. J.
Fundstelle: 1829, Band 32, Nr. LXXXIX. (S. 402–403)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj032/ar032089

LXXXIX. Dienst der Dampf-Maschinen in Corneall, von Junius bis September 1828 incl. Von W. J. Henwood, Esq., F. G. S. in Brewster's Journal. Auch im London Journal of Arts. Febr. 1829. S. 288

Textabbildung Bd. 32, S. 402
|403|
Textabbildung Bd. 32, S. 403

Durchschnitts-Dienst = 38,2 Millionen Pfd. auf Einen Fuß hoch mit Einem Bushel Steinkohlen.

Watt's (doppelte) Maschinen mit umdrehender Bewegung zum Pochen der Zinnerze zu

Huel Vor 24 6 6 12 16,8 18,2
27 6 5 12,5 18,2 18,2
16,5 5 5 8,5 25,8 14,3

Durchschnitt des Dienstes dieser Maschinen = 18 Millionen.

Die mit * bezeichneten Maschinen sind Watt's doppelte Maschinen.

Die mit † bezeichneten Maschinen sind solche, welche den Dampf zuerst in einem Cylinder mit hohem Druke aufnehmen, dann in Watt's einfache Maschine übergehen lassen, wo beide Cylinder mittelst desselben Hebels verbunden sind.

Alle übrigen sind Watt's einfache Maschinen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: