Titel: Ueber die Eisenbahn zwischen Liverpool und Manchester.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 32, Nr. XLII./Miszelle 8 (S. 218)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj032/mi032042_8

Ueber die Eisenbahn zwischen Liverpool und Manchester.

Diese Eisenbahn schreitet rasch vorwärts. Sie fängt unter der Erde zu Liverpool an, und ist fünf Viertel engl. Meilen lang in einer Höhe von 16 Fuß und 22 Fuß Breite durch Fels gehauen. Sie steigt in diesem majestätischen Stollen auf 49 Fuß um 1 Fuß, und erspart die steile Höhe, über welche die Straße von Liverpool nach Manchester führt. In ihrem weiteren Verlauft führt sie durch einen langen und tiefen Morast, wo gleichfalls alle Hindernisse glüklich beseitigt sind. Zulezt endlich läuft sie über eine hohe Wasserleitung über den Sankey. (Bulletin d. Scienc. technol. Jan. S. 77.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: