Titel: Wohlfeile Farbe zum Anstreichen des Holzes in Oekonomie-Gebäuden.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 32, Nr. LXXXIV./Miszelle 16 (S. 380)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj032/mi032084_16

Wohlfeile Farbe zum Anstreichen des Holzes in Oekonomie-Gebäuden.

Man zerquetscht Ein Pfund geschalte und gekochte Erdäpfel in drei bis vier Pfund siedend heißem Wasser, und sezt diesem dünnen Breie zwei Pfund frisch gebrannten Kalk zu, der in vier Pfund Wasser gelöscht wurde, mengt Alles gut mit einander, und läßt es durch ein Sieb durchlaufen. Die erhaltene Farbe dient sehr gut zum Anstreichen von Holzwerk. (Recueil industriel. N. 26. S. 212.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: