Titel: Ueber die Mund-Harmonika
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 32, Nr. CIII./Miszelle 18 (S. 453)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj032/mi032103_18

Ueber die Mund-Harmonika

befindet sich eine kurze Notiz im London Journal of Arts, nach welchem die erste Idee zu derselben sich in Kircher's Musurgia, Romae, 1650 finden soll. Im Anfange des gegenwärtigen Jahrhundertes hat Hr. Flight sich des Schwingens der Federn zur Ton-Bildung bei Verbesserung der Orgeln bedient, und die Orgeln der Hrn. Flight und Robson verdanken dieser Verbesserung ihren Ruf. Vergl. London Journal, March. S. 344.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: