Titel: [Vorrichtung, um Thürstöke vor dem schnellen Abfaulen an ihrem unteren Ende zu verwahren.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 33, Nr. LXXXV. (S. 376)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj033/ar033085

LXXXV. Vorrichtung, um Thürstöke vor dem schnellen Abfaulen an ihrem unteren Ende zu verwahren.

Aus dem Register of Arts. N. 65. S. 263.

Mit Abbildung auf Tab. VII.

Hr. Parker hat im National-Repository unter N. 254. eine Bekleidung für die unteren Enden der Thürpfosten, die, wo sie der Nässe ausgesezt sind, so leicht abfaulen, aufgestellt, welche Aufmerksamkeit verdient. Sie ist aus Gußeisen, und das untere Ende des Thürstokes wird in dieselbe eingesezt. Die Fig. 18. macht alle Beschreibung überflüssig, und jeder Gießer wird eine solche Bekleidung oder Beschuhung gießen können.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Tafeln


Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: