Titel: [Parker's verbesserte Schnalle.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 33, Nr. LXXXVI. (S. 376)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj033/ar033086

LXXXVI.  Parker's verbesserte Schnalle.

Ebendaselbst S. 264.

Mit Abbildung auf Tab. VII. Fig. 19.

Hr. Parker hat, ebendaselbst, N. 255, eine einfache, wohlfeile, sichere und bequeme Vorrichtung zum Oeffnen und Schließen der Thüren aufgestellt, die die Schnalle vollkommen ersezt. aa ist ein S förmiges Stük Metall, welches sich bei b um ein Gewinde dreht, und bei c durch die Thüre tritt, wo das Schloß e mit dem Riegel d angebracht ist. An der einen Seite wirkt die eine Krümmung dieses S förmigen Stükes wie ein Hebel der ersten, an der anderen wie ein Hebel der zweiten Art auf den Riegel, den es in beiden Fällen hebt.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: