Titel: Aufmerksamkeit des gegenwärtigen englischen Parliamentes auf den Zustand der Industrie in England.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 33, Nr. LI./Miszelle 24 (S. 159)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj033/mi033051_24

Aufmerksamkeit des gegenwärtigen englischen Parliamentes auf den Zustand der Industrie in England.

Sir Richard Vyvyan (ein ehrwürdiges altes Mitglied des Parliamentes aus jenen Zeiten, wo noch die Sprache der Wahrheit und der Liebe des Vaterlandes im Parliamente gesprochen wurde) lud die Mitglieder des gegewärtigen. Parliamentes ein, den traurigen Zustand der arbeitenden Classe in England in reifliche Erwägung zu ziehen. Und wie haben die Patres Conscripti diesem Rathe eines ihrer Aeltesten, diesem höchsten Bedürfnisse des heutigen Englands entsprochen? Um vier Uhr Nachmittags „(was so viel ist als um 12 Uhr bei uns)“ waren nur mehr acht und dreißig Mitglieder im Parliament, und die Nacht-Sizung (bei uns die Nachmittags-Sizung) könnte gar nicht Statt finden. Ungefähr eben so viel hielten sich in den Rauchzimmern und Rost-beaf-Conservatorien auf bei Hrn. Bellamy, und fanden es für besser, eine ruse de Parlement zu brauchen, und sich nicht zählen zu lassen. Die Idee, lieber einen Cigarro zu rauchen, als sich mit den wichtigsten Gegenständen der Staatshaushaltung zu beschäftigen, bei welchen es sich nicht um juristische Schnurrpfeifereien handelt, ist ganz charakteristisch für unser heutiges Parliament. Sie bezeichnet den Gehalt unserer heutigen Staatsmänner. Sie zeigt, daß Vaterlandsliebe für sie nur ein schwacher Sonnenstrahl ist, den jeder ministerielle Nebel verdunkeln kann, und daß das Wohl des Landes in ihren Händen nur eine Seifenblase ist. Solchem Unwesen muß ein Ziel gesezt werden, und zwar bald. (Morning-Journal. Galignani. N. 4438).

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: