Titel: Verzeichniß der erloschenen englischen Patente.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 33, Nr. LXXVII./Miszelle 2 (S. 317–318)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj033/mi033077_2

Verzeichniß der erloschenen englischen Patente.

Des Sir William Congreve, in Parliament Street, in der City von Westminster und Grafschaft Middlesex: auf eine Bereitungsart des Schießpulvers. Dd. 3. Juli 1815. (Beschrieben im Repertory Bd. XXXI. S. 65.)

Des William Beavan, des jüngeren, Gentleman zu Morriston, in der Grafschaft Glamorgan, und Martin Beavan, Gentleman zu Riscor, bei Newport, in der Grafschaft Monmouth: auf gewisse Verbesserungen in der Einrichtung von Oefen und dem dazu gehörigen Apparate, um Kupfer und andere Metalle oder Erze zu schmelzen. Dd. 12. Juli 1815.

Des Charles Coldrige, Eisenkrämers in der City von Exeter: auf einen Rost und den dazu gehörigen Apparat. Dd. 15. Juli 1815.

Des William Lewis, Färbers zu Brimscomb, in der Grafschaft Gloucester: auf ein verbessertes Princip, um Rechen zum Aufhängen von Wollentüchern und anderen Artikeln zu errichten. Dd. 18. Juli 1815. (Beschrieben im Repertory Bd. XXXVII. S. 257.)

Des Robert Copland, Kaufmanns zu Liverpool, in der Grafschaft Lancaster: auf Verfahrungsweisen um Brennmaterial zu ersparen. Dd. 21. Juli 1815.

Des John Manton, Büchsenschmids in Dover Street, Piccadilly, in der Grafschaft Middlesex: auf eine Verbesserung in der Einrichtung von Schlagfedern und Pfannen für Flinten und Feuergewehre aller Art. Dd. 21 Juli 1815.

|318|

Des William Madeley, Pächters in der Pfarrei Yardley, Worcestershire: auf eine verbesserte Waschmaschine (Drillmaschine), um Bohnen, Rüben, Hülsenfrüchte, Korn und Saamen jeder Art zu waschen. Dd. 27. Juli 1815. (Beschrieben im Repertory Bd. XXXI. S. 75.)

Des David Mushet, Eisenkrämers zu Coleford, Gloucestershire: auf eine Verbesserung in der Eisenfabrikation. Dd. 27. Juli 1815.

Des John Lewis, Tuchmachers zu Brinscomb, Gloucestershire: auf eine verbesserte Schermaschine. Dd. 27. Juli 1815. (Beschrieben im Repertory Bd. XXXVI. S. 257.). – Aus dem Repertory of Patent-Inventions, August 1829, S. 509.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: