Titel: Polariskop.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1829, Band 33, Nr. CXIV./Miszelle 16 (S. 484)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj033/mi033114_14

Polariskop.

Hrn. H. J. Brooke's Beschreibung des von ihm erfundenen Polariskopes zur Beobachtung einiger der interessantesten Phänomene des polarisirten Lichtes findet sich in einer Mittheilung von Prof. Webster in Silliman's americ. Journ. Jan. 1829. S. 369. beschrieben undabgebildet. Wir verweisen die Optiker, die es noch nicht kennen sollten, auf diesen Aufsaz, damit sie bei Verfertigung ihrer optischer. Instrumente dieselben eben so gut benüzen mögen, wie die Amerikaner.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: