Titel: Gefilzte Tücher.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 37, Nr. XXII./Miszelle 23 (S. 71)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj037/mi037022_23

Gefilzte Tücher.

Die Tuchmacherei durch Filzen Statt durch Weben, von welcher wir zu seiner Zeit Nachricht gegeben haben, nimmt, wie wir sehen, in Nordamerika jezt immer mehr und mehr zu. Wir finden im Register of Arts, N. 31. S. 222. drei Patente auf diese neue Art von Tuchmacherei von den HHrn. Van Hosen in Connecticut, Peck und Taylor zu New-York und Raymond zu New-York. Die Weise, wie diese Tücher verfertigt werden, ist nicht genau angegeben; es heißt nur im Allgemeinen, daß diese Tücher auf dieselbe Weise verfertigt werden, wie man jezt den Filz zu Hüten mittelst Maschinen verfertigt. Dieser Maschinen finden unsere Leser mehrere im Polytechn. Journ. B. XXVII. S. 99. B. XXXIII. S. 405.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: