Titel: Ueber Benuzung des Steinkohlen-Theeres
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 37, Nr. XLII./Miszelle 20 (S. 152–153)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj037/mi037023_20

Ueber Benuzung des Steinkohlen-Theeres

erschien eine kleine Schrift in Holland, die unter dem Titel: lets over de Steenkolenter den Nutte mijner Landgenooten, 8. Dordrecht 1827, in der konst en Letterbode Oct. 1828. N. 41. und im Buletin d. Scienc. technol. N. 3. S. 212. angezeigt und empfohlen ist. In lezterem heißt es Lord Dundonald sey der Erfinder des Steinkohlen-Theeres. Wir können aber versichern, daß eine |153| sehr unglükliche Dame zu Wien, die Baronesse Aichelburg, die vor beiläufig 40 Jahren starb, zuerst, so viel wir wissen, auf Anwendung des Steinkohlen-Theeres zur Schüzung der Schiffe und Dämme gegen die Würmer aufmerksam gemacht, und eine unbedeutende Entschädigung, wir erinnern uns nicht mehr deutlich, ob von einem Engländer oder Holländer, dafür erhielt.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: