Titel: Herrn King Williams's Ruderräder gehören Herrn E. Galloway an.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 37, Nr. LIX./Miszelle 7 (S. 214)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj037/mi037059_7

Herrn King Williams's Ruderräder gehören Herrn E. Galloway an.

Wir haben, nach dem Philosophical magazine et Annals of Philosophy von Hrn. King Williams's Ruderrädern Nachricht gegeben. Das Philosophical Magazine etc. bringt nun in seinem Junius-Hefte 1830. S. 408. ein Schreiben des Hrn. E. Galloway und Zeugnisse von Hrn. Chapman und Hrn. Alex. Park, durch welche erwiesen wird, daß Hr. King Williams nicht der Erfinder dieses Ruderrades ist, sondern daß er dasselbe nach Hrn. Galloway's Rad copirte, und für seine Erfindung ausgab. Die eidlichen Aussagen hierüber finden sich a. a. O.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: