Titel: Seidenzucht in Schweden.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 37, Nr. CXXVIII./Miszelle 25 (S. 473)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj037/mi037123_25

Seidenzucht in Schweden.

Der Kronprinz von Schweden hat der Gesellschaft, welche von Stockholm zur Förderung der Seidenzucht sich bildete, einen Plaz geschenkt, auf welchem 2400 Maulbeerbäume füglich Raum haben. Galign. 4788. (Vater Linne hat schon vor 70 Jahren seinen lieben Landsleuten die Möglichkeit gezeigt, in Schweden Seidenraupen zu ziehen, da der Maulbeerbaum selbst schwedische Kälte verträgt.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: