Titel: [Eine Doppelpumpe.]
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 38, Nr. XXXIII. (S. 108)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj038/ar038033

XXXIII. Eine Doppelpumpe.

Aus dem Mechanics' Magazine N. 365. 7. Aug. S. 389.

Mit einer Abbildung auf Tab. III. Fig. 18.

Ein Hr. Benevolo fragt: ob diese Pumpe, die Idee eines seiner Freunde, neu und brauchbar ist?53) Sie scheint ihm anwendbar bei Feuersprizen.

a, der Cylinder;

b, ein Stämpel ohne Klappe;

cc, Lage zweier Saugklappen;

d, Lage der Auslaßklappen;

e, Griff;

f, Stüzpunkt;

g, Schlußbüchse;

h, Auslaßröhre;

i, Saugröhre.

|108|

Diese Art doppelt wirkende Pumpen sind in Deutschland schon längst bekannt und bei den Feuerlöschmaschinen, Brunnenwerken, so wie in den bayerischen Salinen, und zwar in lezteren in einem großen Maßstabe, ausgeführt.

G. Hävel.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: