Titel: Preisaufgabe über Sumpfluft.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 38, Nr. XXII./Miszelle 2 (S. 70)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj038/mi038022_2

Preisaufgabe über Sumpfluft.

Das k. k. Istituto di scienze lettere ed arti schrieb am 22. Julius l. J. einen Preis von 1500 lire italiane für die beste Beantwortung folgender Fragen aus:

„In Erwägung der allgemeinen Meinung, daß die starke Bewässerung der Reißfelder und Wiesen in der unteren Lombardei der Gesundheit nachtheilig seyn soll; soll nach erwiesenen physischen und chemischen Grundsäzen erörtert werden:

1) ob diese Nachtheile von der Luft, vom Trinkwasser, oder von beiden zugleich herrühren?

2) ob das Trinkwasser durch Einsikerung des Bewässerungswassers verdorben wird, das über der Oberfläche des Bodens angehäuft wird?

3) durch welche schädliche Stoffe dieses Bewässerungswasser von dem gesunden Wasser abweicht, und welche Ursachen dasselbe vorzüglich verderben?

4) welche chemische Grundstoffe die Luft verderben, und wie hoch dieselben in der Atmosphäre aufsteigen?

Die Abhandlungen können in italiänischer, lateinischer, deutscher oder französischer Sprache abgefaßt seyn, und müssen vor Verlauf des Jahres 1831, an den Segretario dell' J. R. Istituto di Scienze, Lettere ed Arti in Milano unter den bei Preisschriften gewöhnlichen Formalitäten eingesendet werden.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: