Titel: Wie englische Parliamentswahlen den Weinhandel begünstigen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 38, Nr. XXII./Miszelle 25 (S. 80)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj038/mi038022_25

Wie englische Parliamentswahlen den Weinhandel begünstigen.

Bei der lezten Parliamentswahl in Lincolnshire wurden getrunken: Claret, 72 Bouteillen, Champagner, 28; Portwein, 18,858; Sherry, 506; Madeira, 168; in Allem 20,632 Bouteillen. Porter, 351 Gallons; Ale, 295 Gallons (ein Gallon ist 3 2/10 Wiener Maß); Porter in Bouteillen, 264; Cider, 8; Sodawasser, 99; Brantwein, 9 1/2 Gallons; Rum, 10 3/4; Cordials, 2; British Ein, 13 1/2. (Newark Times. Galignani. N. 4817.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: