Titel: Ueber eine neue Vorrichtung zur Verfertigung von Achsen und über eine Verbesserung zum Schneiden der Schraube
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 38, Nr. XLIX./Miszelle 29 (S. 158)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj038/mi038049_29

Ueber eine neue Vorrichtung zur Verfertigung von Achsen und über eine Verbesserung zum Schneiden der Schraube

sind im Journal of the Franklin Institute April 1830, und im Register of Arts, September 1830, S. 113, zwei Patente angezeigt; das eine von Steph. Hyde, zu Williamsburgh, Hampshire County, Massachusetts, 29. Jän., wornach wir der neuen Oval Axe Machine ein einzelner Mann eiserne Achsen schneiden kann; das andere von Archibald Lamont zu Pittsburgh, Allegheny, County, Pennsylvania, vom 29. Jan., für Schrauben mit vierekigen, runden und gewöhnlichen Gängen. Die a. a. O. hierüber gegebenen Notizen lassen den Leser jedoch in vollkommener Unwissenheit über die Art, wie die angegebenen Vorrichtungen und Verbesserungen ausgeführt sind, so daß, wer sie genau kennen lernen will, nach Nord-America wird reisen müssen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: