Titel: Frachtlohn von Bombay und Calcutta nach England.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 38, Nr. CIV./Miszelle 15 (S. 413)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj038/mi038104_15

Frachtlohn von Bombay und Calcutta nach England.

Von Bombay nach England zahlt man gegenwärtig, bei gestiegenem Frachtlohne, 4 Pfund 10 Shill. bis 5 Pfd. (48 fl. bis 60 fl.) für die Tonne, d. i. für 20 Ztr., von Calcutta 6 Pfd. (d.h. 72 fl.) Globe Galignani. N. 4848. (D.h. auf Deutsch: man fährt mit seiner Waare auf englischen Schiffen wohlfeiler um die halbe Erde, als von Augsburg nach Frankfurt oder Leipzig. Und wir hören prahlen von Förderung des Handels und Erleichterung der Communication!)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: