Titel: Neuer Dampfwagen zu Cincinnati in N. America.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 38, Nr. CIV./Miszelle 3 (S. 409–410)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj038/mi038104_3

Neuer Dampfwagen zu Cincinnati in N. America.

Das Chronicle erwähnt aus einem N. Yorker Blatte folgender Notiz (Galignani. N. 4860.). „Die Maschine an dem neuen Dampfwagen zu Cincinnati ist, ohne Kessel, so compendiös, daß sie sich in eine zwei Fuß lange und Einen Fuß hohe und breite Kiste paken läßt, und doch kann mit derselben eine |410| Anhöhe von 45 (engl.) Fuß auf die (engl.) Meile (pr. 5280 engl. Fuß) so schnell hinan fahren, als man in der Ebene fährt. In einer kreisförmig gewundenen Bahn fuhr man mit dieser Maschine 14–16 Meilen in Einer Stunde, auf geradem Wege könnte man 20 engl. Meilen zurüklegen. Der Kessel hat eine ganz neue Einrichtung. Man braucht nur eine Viertelklafter (1/4 Cord) Holz, wenn man eine ganze Woche lang täglich 12 Stunden lang fährt.“

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: