Titel: Ueber die Menge Wassers, welche ein Brunnen liefern kann, und über die Veränderung des Wasserstandes in demselben während des Schöpfens
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1830, Band 38, Nr. CXXI./Miszelle 14 (S. 459–460)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj038/mi038121_14

Ueber die Menge Wassers, welche ein Brunnen liefern kann, und über die Veränderung des Wasserstandes in demselben während des Schöpfens

hat Hr. Th. Barrois im Recueil des travaux d. l. Soc. philomatique de Lille, 1826 p. 90. einen interessanten Aufsaz geliefert, welcher, nach dem Auszuge hiervon im Bullet. d. Sc. technol. Jul. 1830, S. 277., für Brunnenmeister und Aufseher von Wasserleitungen sehr lehrreich ist. In Bezug auf Artesische Brunnen |460| fand Hr. Barrois, daß die Wassermengen (dem Umfange nach), welche eine Quelle einem Artesischen Brunnen in gleichen Zeiträumen liefert, sich unter einander verhalten, wie die Quadratwurzeln der Höhen, um welche die ursprüngliche Wasserhöhe (das Niveau) sich senkte.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: