Titel: Fulton, Verbesserung in Zubereitung des Pfeffers.
Autor: Fulton, John Alexander
Fundstelle: 1831, Band 39, Nr. XLVII. (S. 134)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj039/ar039047

XLVII. Verbesserung in Zubereitung des Pfeffers, worauf Joh. Alex. Fulton, Gewürzhändler, ehevor in Lawrence Pountney Lane, Cannon Street, City, jezt in York Road, Lambeth, Surrey, sich am 20. März 1830 ein Patent ertheilen ließ.

Aus dem Repertory of Patent-Inventions. November. 1830. S. 271.

Ich nehme eine beliebige Menge Pfeffer, und gebe ihn in eine Mühle, die im Baue und Betriebe einer Mühle, auf welcher man Perlgerste u. dgl. bereitet, ähnlich ist, nur mit dem Unterschiede, daß die innere Fläche des Gehäuses am besten glatt ist, und daß es besser ist, wenn das Gehäuse sich in entgegengesezter Richtung mit dem Steine dreht.

Die Arbeit wird so lang fortgesezt, bis die Hülsen ganz, oder wenigstens größten Theils weggeschafft sind. Dann wird der Pfeffer von den Hülsen und von dem Staube gereinigt und ist Kaufmannsgut. Da der Pfeffer bisher bloß auf chemische Weise enthülst wurde, ich aber denselben mechanisch enthülse, so betrachte ich jede Weise, den Pfeffer mechanisch zu enthülsen, als Eingriff in mein Patent-Recht.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: