Titel: Sonderbare Eigenschaft der Wassertropfen auf glühendem Metall.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1831, Band 39, Nr. XXVII./Miszelle 14 (S. 77)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj039/mi039027_14

Sonderbare Eigenschaft der Wassertropfen auf glühendem Metall.

Hr. Dulong las am Institute einen Brief des Artillerie-Lieutenants Lechevalier, nach welchem die Temperatur der Wassertropfen, die man in einen glühenden Metalltiegel wirft, wo sie bekanntlich eine bedeutende Zeit über bleiben, ohne zu verdünsten, unter dem Siedepuncte ist, obschon die Tropfen selbst glühen. (Journ. d. Pharm. Octbr. 1830. S. 626.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: