Titel: Vorsicht beim Paken der Käppchen für Percussions-Flinten.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1831, Band 39, Nr. LIV./Miszelle 15 (S. 155)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj039/mi039054_15

Vorsicht beim Paken der Käppchen für Percussions-Flinten.

Man fuhr neulich zu London einen Pak auf einem Lastwagen, der, nach vorausgegangener Explosion, kleine Eisen- und Kupferwaaren auswarf. Bei später angestellter Untersuchung zeigte es sich, daß ein Päkchen Kappen für Percussions-Flinten in dem Pake beigepakt, aber nicht gehörig gepakt war, und durch Reibung und Druk entzündet wurde. (Sun Galignani N. 4910.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: