Titel: Englisches Mittagsmahl.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1831, Band 39, Nr. LXXVI./Miszelle 21 (S. 233)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj039/mi039076_21

Englisches Mittagsmahl.

Das größte Mittagmahl, das jemals in England gegeben wurde, war jenes, das Lord Romney den Volontärs von Kent gab, als der lezte sel. König Revue über dieselben hielt. Die Länge der Tische zusammen genommen betrug 13,333 Yards (39,999 Fuß) oder 7 1/2 englische Meilen, und das Holz zu den Tischen allein kostete 1,500 Pfd. (18,000 fl.). (Atlas. Galignani. 4836.) (Wenn in Deutschland ein großer Herr ein paar Duzend Leute tractirt, steht es in allen Zeitungen als ein Wunder zu lesen.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: