Titel: Ertrag und Kosten der Verwaltung der englischen Colonien im Jahre 1829.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1831, Band 39, Nr. XCVIII./Miszelle 14 (S. 406–407)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj039/mi039098_14

Ertrag und Kosten der Verwaltung der englischen Colonien im Jahre 1829.

Nach dem Court Journal und Galignani's Messenger Nr. 4939 betrugen:

die Einkünfte von Malta 103,072 Pfd.
die Ausgaben von Malta, mit Inbegriff der Ausgaben
für die Festungswerke mit 11,154 Pfd.

103,610 –
der von den Commissions-Mitgliedern vorgeschlagene
Betrag der Ersparungen

15,000 Pfd.
die Einkünfte von Gibraltar, mit Inbegriff der Rükstände
pr. 11,498 Pfd.

45,966 –
die Ausgaben von Gibraltar 44,331 –
der Betrag der von den Commissions-Mitgliedern
vorgeschlagenen Ersparnisse

12,000 –
die Einkünfte von Neu-Süd-Wallis vom Jahre 1828 122,722 –
die Ausgaben daselbst, für das Civil und die Sträflinge
240,435 Pfd.
für das Militär u. das Commissariat 81,833 –
für den Transport der Sträflinge 75,007 –
––––––––––
401,281 –
der Betrag der von den Commissions-Mitgliedern
vorgeschlagenen Ersparnisse

5,426 –
die Einkünfte von Van Diemen's Land von 1828 45,989 –
|407|
die Ausgaben aller Art daselbst

195,926 Pfd.
der Betrag der vorgeschlagenen Ersparnisse 2,813 Pfd.
die Ausgaben von Swan River für 1829 27,106 –
–––––––––
Summe der Ersparnisse 35,239 Pfd.
Ausgaben von Großbritannien für Malta im J. 1829: 101,133 –
für Gibraltar im Jahr 1829: 195,073 –
für Australien im Jahr 1828: 454,604 –
Die Totalsumme der Ausgaben, welche Großbritannien,
mithin für obige Colonien auf die angegebenen
Einkünfte derselben darauf bezahlt, beträgt


750,810 Pfd.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: