Titel: Tretmühlen als Strafanstalt in England.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1831, Band 39, Nr. CXIV./Miszelle 19 (S. 467)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj039/mi039114_19

Tretmühlen als Strafanstalt in England.

Bisher ließ man die Sträflinge in vielen Strafhäusern die Tretmühle treten, ohne von der ungeheueren Kraft, welche dadurch gewonnen wird, irgend einen Vortheil zu ziehen. General Thornton wird nun bei der nächsten Sizung der Magistrate von Middlesex darauf antragen diese Kraft zum Heben des Wassers, zum Mahlen des Getreides für den Bedarf der Anstalt, oder zu irgend einem anderen nüzlichen Zweke zu verwenden. In Giltspur-street Compter ist eine Weizenbrodbäkerei, die alle Sträflinge der Stadt beschäftigen könnte. (Chronicle. Galign. Messenger. N. 4962.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: