Titel: Pritchard's Taschenmikroskop.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1831, Band 41, Nr. XCVIII./Miszelle 2 (S. 465–466)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj041/mi041098_2

Pritchard's Taschenmikroskop.

Hr. Andrew Pritchard zu London, 312 Strand, verfertigt für Reisende äußerst bequeme, kleine Taschenmikroskope, welche in einem Futterale von 2 1/2 Zoll Länge und 2 Zoll Breite, alle nöthigen Vergrößerungsgläser, einen Spiegel, eine Zange, und die Getriebeinrichtungen enthalten, ohne daß das Instrument in Stüke zerlegt ist, wodurch viele Mühe erspart und vermieden wird, so daß die einzelnen Theile, wie dieß bei optischen Instrumenten so oft geschieht, nicht unrichtig zusammengesezt |466| werden. Wir machen alle reisenden Naturhistoriker auf dieses Instrument aufmerksam, das ihnen gewiß sehr erwünscht seyn wird, vorausgesezt, daß es den übrigen Anforderungen entspricht. (Register of Arts. Jul. 1831 S. 114.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: