Titel: Van Marum's Ventilator.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1831, Band 42, Nr. LXXXV./Miszelle 10 (S. 311)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj042/mi042085_10

Van Marum's Ventilator.

Man hänge an der Deke eines Zimmers oder Saales eine Argand'sche Lampe auf, und halte diese unter einem Trichter brennend, dessen Röhre nach Außen in die freie Luft führt, und mit einem Ventilator versehen ist. Hr. Van Marum, der diese Vorrichtung ausdachte, füllte sein Laboratorium mit Sägespänrauch und zündete dann die Lampe an, worauf in einigen Minuten aller Rauch verschwunden, und die Luft vollkommen gereinigt war. Er empfiehlt daher dieses Verfahren zur Ventilirung großer Säle, der Theater etc. (Aus dem Mechan. Magaz. N. 421 S. 432.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: