Titel: Buchdrukerei auf Madagaskar.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 43, Nr. XXXVI./Miszelle 17 (S. 159)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj043/mi043036_17

Buchdrukerei auf Madagaskar.

Die Missionare haben nach Tananarivo, in die Hauptstadt von Madagaskar eine vollkommene Buchdrukerpresse eingeführt, und beschäftigen sich daselbst mit einer Uebersezung der Bibel in die Malagasser Sprache. Es wird bereits an dieser Uebersezung gedrukt, wobei vier Eingeborne als Sezer Dienste leisten, zwei bei der Presse arbeiten, und mehrere mit den Correcturen beschäftigt sind! Die Regierung in obiger Hauptstadt ist bei diesen Fortschritten ihrer Unterthanen bereits besorgt, daß Unfug mit der Presse getrieben werden möchte, und soll daher nächstens ein Preßgesez erlassen wollen, das manchem deutschen Preßgeseze ähnlich seyn soll. (Mechan. Magaz. N. 432 S. 128.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: