Titel: Fell's Maschine zum Heben von Wasser.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 44, Nr. XXX./Miszelle 8 (S. 151)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj044/mi044030_8

Fell's Maschine zum Heben von Wasser.

Die Maschine oder der Apparat zum Heben von Wasser, auf welche sich Richard Fell von Fountain Yard am 24. Mai 1831 ein Patent ertheilen ließ, zeigt, dem Register of Arts Januar 1832, S. 298 zu Folge, so viele Verstoße gegen die Grundsäze der Hydraulik und der Mechanik, daß sie höchstens in sofern von Nuzen seyn kann, als sie andere von ähnlichen Irrthümern abhalten dürfte. Das Register findet es nur dadurch erklärlich, wie der Patent-Träger so viele Zeit und so große Kosten auf seine patentirte Erfindung wenden konnte, daß es vermuthet, derselbe habe gar keine Versuche mit seinem Apparate angestellt. Es ist überzeugt, daß ein einziger Versuch den Erfinder über die Unzwekmäßigkeit seiner Erfindung hätte aufklaren müssen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: