Titel: Drukerlettern für Musikalien.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 44, Nr. XLIX./Miszelle 17 (S. 231–232)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj044/mi044049_17
|232|

Drukerlettern für Musikalien.

Hr. Georg Bruce zu New-York hat eine Methode erfunden, nach welcher sich die Musikalien sehr leicht und schön mit eigenen Lettern druken lassen sollen. Der Erfinder nahm am 27. November 1830 ein Patent auf seine Erfindung, welches aber im Register of Arts December 1831 S. 310 auf eine so unverständliche Weise gegeben ist, daß Niemand aus demselben klug werden kann.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: