Titel: Wissenschaftliche Anstalten in Nordamerika.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 44, Nr. XLIX./Miszelle 28 (S. 235)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj044/mi044049_28

Wissenschaftliche Anstalten in Nordamerika.

Bis in die westlichen und südlichen Theile der Vereinigten Staaten ist bereits der Sinn für Aufklärung und Wissenschaft, und die Ueberzeugung gedrungen, daß kein Geld besser angelegt ist, als jenes, welches auf Bildung des Verstandes und Erhaltung der Reinheit des Herzens verwendet wird. Zu Detroit wurde vor Kurzem ein Lyceum errichtet, an welchem Hr. Schoolcraft, der sich durch seine Reisen im Innern von Amerika ausgezeichnete Kenntnisse sammelte, Vorlesungen hält. In den südlichen Staaten erstand die Universität von Tuscaloosa, deren Vorstand der hochwürdige Aloa Woods ist, und die durch ihre Einrichtung den ausgebreitetsten Nuzen verspricht. (Aus dem Mechanics' Magazine N. 445.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: