Titel: Maulkorb für Krippenbeißer.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 46, Nr. LXII./Miszelle 29 (S. 233–234)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj046/mi046062_29
|234|

Maulkorb für Krippenbeißer.

Hr. T. R. Yard von Dean-Street, Soho erfand einen Maulkorb für Pferde, die die üble Gewohnheit haben in die Krippe zu beißen. Mit diesem Maulkorbe, für den dem Erfinder von der Society of Arts die große silberne Medaille zuerkannt wurde, kann das Pferd ohne Hinderniß fressen und saufen, aber nicht in die Krippe beißen. Der Erfinder glaubt, daß man mit seiner einfachen Vorrichtung den Krippenbeißern ihre Untugend abgewöhnen könne, wenn dieselbe bloß auf übler Gewohnheit, und nicht auf einer Krankheit beruht. Das Register of Arts Junius 1832, S. 154 beschreibt diese Erfindung mit keiner Sylbe, sondern verweist bloß auf die Transactions of the Society of Arts Vol. XLVIII. S. 95.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: