Titel: Verzeichniß der in England vom 27. September bis 12. October 1832 ertheilten Patente.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 46, Nr. LXXX./Miszelle 1 (S. 311–312)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj046/mi046080_1

Verzeichniß der in England vom 27. September bis 12. October 1832 ertheilten Patente.

Dem Charles Watt, Chirurg in Clapham, Grafschaft Surrey: auf seine Erfindung eines neuen oder verbesserten Verfahrens Talg aus fettigen Substanzen zu bereiten und denselben zur Kerzenfabrikation und zu anderen Zweken zu raffiniren. Dd. 27. September 1832.

Dem Joseph Amise, Papiermacher zu Loses in der Grafschaft Kent: auf gewisse Verbesserungen an den Apparaten zur Papierfabrikation. Dd. 29. September 1832.

Dem John Travis jun., Baumwollspinner zu Shaw Mills, bei Manchester, in der Grafschaft Lancaster: auf gewisse Verbesserungen an den Maschinen zum Rauhen der Baumwolle und anderer Faserstoffe. Dd. 29. September 1832.

Dem William Palmer, Kerzenmacher am George Place, Old Street Road, in der Grafschaft Middlesex: auf seine Verbesserungen in der Verfertigung von Kerzen und Leuchtern. Dd. 29. September 1832.

Dem John Joyce, Gentleman in Sidmouth Street, Gray's Inn Road, in der Grafschaft Middlesex: auf Verbesserungen an den Maschinen zur Verfertigung von Nägeln. Ihm von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 29. September 1832.

|312|

Dem John Swan, Brauer zu Basingstoke, in der Grafschaft Hants: auf gewisse Verbesserungen im Brauen. Dd. 29. September 1832.

Dem Shermann Converse, früher zu New-York in Nordamerika, jezt am Ludgate Hill, in der City von London: auf gewisse Verbesserungen in der Verfertigung von eisernen Schienen für Eisenbahnen. Ihm von einem Ausländer mitgetheilt. Dd. 29. September 1832.

Dem Joseph Gibbs, mechanischem Ingenieur, Kent Terrace, Kent Road, in der Grafschaft Surrey und Augustus Applegarth, Kattundruker zu Crayford, in der Grafschaft Kent: auf gewisse Verbesserungen an Dampfwagen. Dd. 29. September 1832.

Dem John White, mechanischem Ingenieur und Eisengießer in der Stadt Southampton: auf gewisse Verbesserungen an Pumpen oder Maschinen zum Heben des Wassers oder anderer Flüssigkeiten. Dd. 10. October 1832.

Dem William Woods, dem Aelt., Verfertiger stählerner Schreibfedern in Newcastle Street, in der City von London: auf Verbesserungen an metallenen Schreibfedern. Dd. 11. October 1832.

Dem James William Durrant, Schmied in Brewer Street, Somers Town, in der Pfarrei St. Pancras und Grafschaft Middlesex: auf verbesserte Methoden um beschriebenes, bedruktes oder weißes Papier, Zeichnungen, gedrukte Bogen etc. so zusammenzulegen und zu verbinden, daß man sie leicht aufbewahren, nachschlagen und wieder zusammenlegen kann. Dd. 12. October 1832.

(Aus dem Repertory of Patent-Inventions. Nov. 1832, S. 317.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: