Titel: Eine neue Dampfmaschine zum Betriebe der Landwirthschaft.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 46, Nr. LXXX./Miszelle 3 (S. 313)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj046/mi046080_3

Eine neue Dampfmaschine zum Betriebe der Landwirthschaft.

In einer der lezten Sizungen der Manchester Agricultural Society zeigte Hr. Gough von Manchester ein Modell einer von ihm erfundenen Dampfmaschine vor, durch welche er die bisher bei der Landwirthschaft nöthige Handarbeit zwar nicht ganz entbehrlich machen will, die aber, wie er glaubt, doch diese Arbeit sehr bedeutend erleichtern soll. Seine Maschine kann nämlich Wasser auf eine gewisse Höhe heben, Land troken legen, Wurzeln waschen und sie zur Fütterung für das Vieh zurichten, Gefäße reinigen und eine Menge anderer Geschäfte vollbringen. Hr. Gough will endlich nach 30 jährigen Versuchen und Beobachtungen zur Erfindung dieser Maschine gelangt seyn. Die Gesellschaft hat noch kein Urtheil über dieselbe gefällt. (Galignani's Messenger. N. 5491.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: