Titel: Neu-Holland besizt die wohlfeilste Post.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 46, Nr. LXXX./Miszelle 8 (S. 314)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj046/mi046080_8

Neu-Holland besizt die wohlfeilste Post.

Die englische Regierung zu Sydney in Neu-Holland beschäftigt sich, den neuesten Nachrichten zu Folge, unter Anderem auch mit einer neuen Organisation der Posten daselbst, nach welcher die Regierung die Post ganz unentgeldlich besorgen will. Sie hofft durch die Erleichterung des Verkehres, die sie auf diese Weise bewirkt, und die nothwendig einen größeren Wohlstand und ein größeres Gedeihen der Colonie zur Folge, haben muß, wirklich für die Kosten dieser unentgeldlichen Post entschädigt zu werden. (Galignani's Messenger N. 5494.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: