Titel: Die projectirte große Verbindungs-Eisenbahn zwischen Birmingham und Liverpool.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 46, Nr. CXIII./Miszelle 2 (S. 431)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj046/mi046113_2

Die projectirte große Verbindungs-Eisenbahn zwischen Birmingham und Liverpool.

Obwohl das Haus der Lords die Bill zur Errichtung der Birmingham-Liverpool-Eisenbahn in seiner lezten Sizung verworfen hat, so haben sich doch schon wieder zwei Gesellschaften gebildet, welche auf dem Projecte beharren wollen, und die Bills endlich auch durch die Stocke-Tories durchzutreiben hoffen. Die eine dieser Gesellschaften will nämlich von Birmingham aus über Dudley, Tipton, Wolverhampton, den nördlichen Theil von Staffordshire, und Preston Brook eine Eisenbahn legen, welche in der Mitte zwischen Manchester und Liverpool auf die zwischen diesen beiden Orten bestehende Eisenbahn treffen, und so eine schnellere Communication dieser beiden Städte mit Birmingham herstellen soll. Die ausgedehnten Töpfereien in Staffordshire, welche bei dieser Eisenbahn sehr interessirt sind, werden deren Ausführung gleichfalls unterstüzen. Die HH. Stephenson und Rastrick sind mit der Aufnahme der Plane beauftragt. (Mechanics' Magazine, N. 482. S. 80.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: