Titel: Ueber den Verbrauch an Leuchtgas zu London.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1832, Band 46, Nr. CXIII./Miszelle 8 (S. 432)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj046/mi046113_8

Ueber den Verbrauch an Leuchtgas zu London.

Das Leuchtgas, welches jährlich zu London zur Beleuchtung verbraucht wird, wird angestellten Berechnungen zu Folge beiläufig aus 38,000 Chaldrons Steinkohlen (der Chaldron zu 2000 Pfunden) erzeugt. Mit diesem Gase werden 7500 Straßenlampen und 62,000 Lampen in Kaufläden, Wohnhäusern etc. gespeist. Im Jahre 1830 betrug die Länge aller in und um London befindlicher Gasröhren eine Streke von nicht weniger als 1000 Meilen. Ein Gaslicht von 1/2 Zoll Durchmesser gibt so viel Licht als 20 Kerzen; ein Gaslicht von 4 Zoll Durchmesser ist gleich 100, eine von 2 Zoll gleich 420 und eines von 3 Zoll Durchmesser gleich 1000 Kerzen! (Repertory of Patent-Inventions Novbr. 1832, S. 315.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: