Titel: Hrn. Demesmay's Methode das Runkelrübenfleisch auszupressen,
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1833, Band 49, Nr. XLIV./Miszelle 12 (S. 236)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj049/mi049044_12

Hrn. Demesmay's Methode das Runkelrübenfleisch auszupressen,

welche wir im Polytechn. Journ. Bd. XLV. S. 416 in einer ausführlichen Beschreibung mitgetheilt haben, wurde wegen der großen Vortheile, die sie gewährt, im vorigen Herbste zu Bondues, Fives, Famars, Saultain und Mareuil (Departement du Nord) bereits allgemein befolgt. Ueberall strömten Runkelrübenzuker-Fabrikanten herbei, um sich an Ort und Stelle von dem Gange der Fabrikation nach dieser neuen Methode zu überzeugen, und wenn auf dieselbe nicht bald eine noch vortheilhaftere Erfindung folgt, so wird man in ganz Frankreich in Kürze gewiß nur mehr nach Demesmay's Angabe verfahren. Die Société d'encouragement hat Hrn. Demesmay, der seine wichtige Entdekung auf die uneigennüzigste Weise allgemein bekannt machte, in ihrer Sizung vom 15. Mai 1833 auf den Bericht des Hrn. Payen eine goldene Medaille erster Classe zustellen lassen, um ihm auf diese Weise einen Beweis der Anerkennung seiner Verdienste von ihrer Seite zu geben. (Bulletin de la Société d'encouragement. Mai 1833, S. 146.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: