Titel: Gläserne Ziegel.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1833, Band 50, Nr. LXIX./Miszelle 10 (S. 316)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj050/mi050069_10

Gläserne Ziegel.

Hr. Dorlodot, Glasfabrikant zu Auzin, verfertigt gegenwärtig sehr feste und dabei doch durchsichtige Ziegel aus Glas, welche sich ganz vorzüglich in jenen Fällen zur Dachbekleidung eignen sollen, in welchen man das Licht von Oben einfallen lassen will. Hr. Bernard, ein berühmter Baumeister in derselben Gegend, benuzt dieselben bereits zum Deken von solchen Treppenhäusern, welche im Inneren der Gebäude gelegen sind, und denen man daher oft nur mit Mühe von der Seite genug Licht zu schaffen im Stande ist. Hr. Dorlodot hat seine Methode diese Ziegel zu bereiten, welche in einigen Punkten neu seyn soll, nicht patentiren lassen. (Le Temps, No. 1468.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: