Titel: Preise, welche die Société d'agriculture zu Paris in ihrer Sizung vom April 1833 vertheilte.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1833, Band 50, Nr. LXIX./Miszelle 3 (S. 312–313)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj050/mi050069_3
|313|

Preise, welche die Société d'agriculture zu Paris in ihrer Sizung vom April 1833 vertheilte.

Die Société d'agriculture zu Paris ertheilte im April 1833 folgende Preise:

Dem Hrn. Stevenel, ehemaligem Zöglinge der Kunst- und Gewerbschule zu Châlons sur Marne, 1500 Franken für seine Handmaschine zum Dreschen und Puzen des Getreides.

Hrn. Fouquier d'Herouël, Eigenthümer und Maire der Gemeinde Herouël, Dept. de l'Aisne, die große goldene Medaille für die Anpflanzung von Obstbäumen zur Mostbereitung.

Hrn. Degousée, Civil-Ingenieur zu Paris, die goldene Medaille mit dem Bildnisse Olivier de Serres's, für das Bohren artesischer Brunnen.

Hr. Hauducoeur, Eigenthümer zu Bures bei Versailles, dieselbe Medaille für Regulirung des Bettes der Yvette in einer Streke von 4000 Metern.

Hrn. Vicomte d'Auberville zu Fontenay, dieselbe Medaille für Einführung der besten Akerbau- und Düngmethoden, der besten landwirthschaftlichen Geräthe etc.

Hrn. Pons, Deputirter des Département de Vaucluse, für wichtige Verbesserung in der Bewirtschaftung seines Gutes, besonders in Betreff der Kultur der Maulbeerbäume.

Hrn. Baron Crud zu Massa, die große goldene Medaille, für Uebersezung classischer landwirthschaftlicher Werke und Verbesserungen in der Landwirthschaft.

Hrn. Pierrard, Bataillons-Chef beim Geniewesen zu Mézières, die große silberne Medaille, für Uebersezung ausgezeichneter Werke und Abhandlungen aus dem Gebiete der Landwirthschaft.

Hrn. Rosé, Mechaniker zu Paris, die große silberne Medaille, für eine verbesserte Erdäpfel-Reibe.

Hrn. Lecoq, Thierarzt zu Bayeux, Hrn. Lecoq, Chef der Thierarzneischule zu Lyon, und Hrn. Mangin, Thierarzt zu Verdun, die große silberne Medaille, für ihre Werke und Arbeiten im Gebiete der Thierarzneikunde.

Hr. Lautier, Thierarzt zu Rennes, und Hr. Mathieu, Thierarzt zu Epinal, erhielten aus gleichem Anlasse das Théatre d'agriculture etc. von Olivier de Serrès und eine Sammlung der Abhandlungen der Gesellschaft.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: