Titel: Ein neues Perpetuum mobile.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1833, Band 50, Nr. XC./Miszelle 15 (S. 396)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj050/mi050090_15

Ein neues Perpetuum mobile.

Hr. William Buckle, ein angesehener Kaufmann zu Berwick, hat, wie der Scotsman schreibt, die Zahl der Perpetuum mobile um ein neues vermehrt, auf welches er durch jahrelange Beobachtung der Himmelskörper gekommen seyn will. Derselbe Mann hat ferner entdekt, worin die Länge eines Ortes eigentlich besteht, und Tabellen berechnet, aus welchen sich die Länge selbst unter den ungünstigsten Umständen mit eben derselben Leichtigkeit bestimmen läßt, mit welcher man heut zu Tage mit den nautischen Instrumenten die Breite findet. Auch statt dieser lezteren will er ein Instrument ausfindig gemacht haben, welches alle die übrigen an Einfachheit übertreffen sott. Hr. Buckle hat seine Erfindungen der Regierung mitgetheilt, um dieselben von Männern vom Fache beurtheilen zu lassen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: